Angebot
Insektennetze

Feste Rahmen-Insektennetze

Vor Insekten schützende Netze werden an der Außenseite des Fensterrahmens mit Hilfe nicht eingreifender Griffe angebracht. Sie können sowohl bei Fenstern wie bei Balkontüren, die ständig geschützt werden müssen, eingesetzt werden. Der Einsatzkomfort beruht auf die Möglichkeit der Montage des Netzes Ohne Notwendigkeit, diese abzunehsmen Möglichkeit des Einsatzes bei Holz- sowie PVC-Fenstern sowie bei flach gestalteten Alu-Fenstern.

Öffnende Rahmen-Insektennetze

Vorwiegend zum Einsatz in Balkontüren vorgesehen. Sie eignen sich perfekt für oft zu öffnende Türen. Verfügbare Lösungen ermöglichen das freie Schließen und Öffnen eines Netzes sowohl von der Innen- wie auch von der Außenseite des Flügels aus.

Verschiebbare Rahmen-Insektennetze

Dieses Produkt ist für die Montage in großen, verglasten Balkontüren sowie in Wintergärten vorgesehen. Das Insektennetz kann in einer Reihenanordnung eingebaut werden. Durch Einsatz einer niedrigen Führungsschiene arbeitet es perfekt mit einer Schiebetür, bei welcher eine sog. Niederschwelle eingesetzt wurde, zusammen.

Aufrollbare Insektennetze

Aufgerollte Insektennetze werden in zwei verfügbaren Versionen als Standard- und Dachversion hergestellt. Beide Versionen verfügen über Führungen sowie über ein Federmechanismus, der das Netz in den Kasten schnell entrollen und wiederaufrollen erlaubt, wobei ein dichtes System hergestellt wird, das Stäube und Insekten von Außen zurückhält. Es besteht die Möglichkeit der Verbindung von aufgerollten Insektennetzen in einer Kassette mit einem Außenrollo (betrifft nur neue Rollos – ein bereits fertig gestelltes Rollo kann nicht um ein aufrollbares Insektennetz erweitert werden).